Georgien 2018




Georgien ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2018 – kulturkind ist offizieller Gastlandpartner. Aus diesem Anlass entstand ein vielseitiges Programm zur Kinder- und Jugendliteratur des Landes.

Im Mittelpunkt steht eine Ausstellung über georgische Illustrationskunst, die kulturkind in Zusammenarbeit mit dem Georgischen Nationalen Buchzentrum entwickelt hat: Mein Bild von Georgien vereint Tradition und modernes Leben und gibt jene Bilder wieder, mit denen die beteiligten Künstler*innen die typischen Merkmale ihres Landes darstellen: Natur, Literatur, Symbole, aber auch Krieg und den darin erlittenen Verlust. Bemerkenswert sind die Offenheit und Ausdrucksfülle, mit der Land und Kultur bildkünstlerisch und in begleitenden Texten beschrieben sind. Der vorangegangene Workshop befasste sich vor allem mit den Fragen: Welche Vorstellung habe ich von Georgien und seiner Kultur? Welchen Einfluss hat die Kultur, der ich angehöre, auf mein künstlerisches Schaffen?

Vernissage auf der Frankfurter Buchmesse: Mittwoch, 10. Oktober 2018, 16.00 Uhr | Halle 4 (Arts+), Stand 4.1/P37


Giorgi und Darejani ©Eliso Chubinishvili 

Eine weitere Ausstellung widmet sich der Bilderbuch-Illustration. Zauberland präsentiert eindrucksvoll die gegenwärtige Illustrationskunst Georgiens. In den rund 50 Arbeiten von 17 Künstlerinnen und Künstlern sind vor allem georgische Märchen und Mythen bildkünstlerisch interpretiert, und so manche Illustration verbirgt Rätsel und Geheimnisvolles. Doch auch Themen wie Angst und Einsamkeit, Freundschaft und Zusammenleben sind feinfühlig und in liebens- würdiger Leichtigkeit umgesetzt.

Frankfurter Buchmesse, 3.0/K119

Bild oben: Amirani. Märchen aus Georgien ©Levan Kvaratskhelia
Bild unten: Rätsel ©Eka Tabliashvili

Beide Ausstellungen wurden kuratiert von Ulrike Nickel und sind exklusiv entstanden anlässlich der Ehrengastpräsentation Georgiens auf der Frankfurter Buchmesse 2018.

 

Das Ehrengastprogramm wurde realaisiert in enger Kooperation mit dem Georgian National Book Center und gefördert vom Ministerium für Kultur und Sport in Georgien. Wir sind dankbar für diese ganz besondere Zusammenarbeit, die in jeder Hinsicht eine große Bereicherung für uns darstellt.

Ulrike Nickel, Kuratorin des Ehrengastprogramms, Vorsitzende kulturkind e.V.